In der Seehalde leben zunehmend auch ältere Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Das Aktivierungsatelier in Seon ist auf diese Menschen ausgerichtet und wird von zwei Mitarbeitenden geführt.

Für die vielfältigen Aktivitäten stehen uns zwei schöne, helle Räume zur Verfügung; sieben Klienten und Klientinnen kommen ins Atelier und gestalten zusammen den Tag. Durch verschiedene Tätigkeiten und Aktivitäten möchten wir die Lebensfreude und die Lebensqualität erhalten.

Wir arbeiten kreativ mit den unterschiedlichsten Materialien, ohne Produktions- oder Ergebnisdruck. In den Tagesablauf integrieren wir auch Aktivitäten wie: Musik, Rhythmus und Bewegung.