Hühnerhaltung in Rombach
Die Klientinnen und Klienten können durch ihre Einschränkungen kaum mit Tieren in Kontakt treten. Das Erleben der Tierwelt ist aber bereichernd und fördert Fürsorglichkeit und Verlässlichkeit.

Dank all den eingegangenen Spenden können wir unser Angebot für die Klientinnen und Klienten mit dieser Tierhaltung erweitern. Kostendeckend konnten wir ein Gehege, zum Schutz vor Füchsen, Mardern und Raubvögeln errichten. Zudem wurde ein gut eingerichtetes Hühnerhaus erstellt, damit die Hühner unkompliziert und den Einschränkungen entsprechend versorgt werden können.

Wir freuen uns über die neue Tierhaltung!

Wir freuen uns über Spenden. Sie werden eingesetzt für:

  • Ferien und Wochenendaufenthalte ausserhalb der Stiftung Seehalde
  • Freizeitaktivitäten und Ausflüge mit der Wohngruppe
  • Einrichtungen und Gerätschaften, welche die Lebensqualität der Klienten und Klientinnen verbessern, die nicht durch die IV finanziert werden
  • Künstlerische/kulturelle Projekte

Spendenkonto
Konto 40-18216-0
IBAN CH12 0900 0000 4001 8216 0
ggf. mit Vermerk für das gewünschte Projekt

Auskunft
Anünd Wepfer
Mitglied der Gesamtleitung
Direktwahl: 062 839 10 22
anuend.wepfer@seehalde.ch